bla

Unternehmens- Nachfolge

 

Was ist Ihnen Ihr Unternehmen wert ?

 

Die Unternehmensnachfolge – Das eigene Unternehmen erfolgreich übergeben.

 

Bei über 40 % der Unternehmensnachfolgen scheitert die Nachfolge, weil der Übergeber einen überzogenen Kaufpreis fordert.

Bei korrespondierenden 40 % der Übernehmer scheitert die Übernahme an der Finanzierung des Kaufpreises.

Wollen Sie Ihr Unternehmen erfolgreich übergeben ?

Bereiten Sie Ihr Unternehmen professionell auf die Übergabe vor.

Wir machen ihr Unternehmen fit für die Übergabe.

Dadurch erreichen Sie die erfolgreiche Übergabe Ihres Unternehmens.

Wussten Sie: So viel der Senior Unternehmer …

  • sind nicht rechtzeitig vorbereitet 43% 43%
  • können emotional nicht loslassen 37% 37%
  • finden keinen passenden Nachfolger 45% 45%
  • fordern einen überhöhten Kaufpreis 44% 44%
  • wollen mit dem Verkauf ihre Altersvorsorge aufstocken 33% 33%

Quelle DIHK Report 2016

A

Quick-Check

Verkaufserlös

Wie Sie den optimalen Verkaufserlös erzielen.

Zeit

Wie sie bei der Unternehmensnachfolge Zeit einsparen.

Sicherheit

Sicherheit für Ihre Familie, Ihr Unternehmen und ihre Mitarbeiter.

Fahrplan einer externen Unternehmensnachfolge

Phase 1: IST-Aufnahme
  • Persönliche Gespräche
  • Fixierung der mit der Übergabe verbundenen Ziele
  • Erstellung eines Kandidatenprofils
  • Aufnahme der Daten
Phase 2: Konzept
  • Erstellung eines Nachfolgekonzepts
  • Alternativ Erstellung eines Verkaufsexposee
Phase 3: Bewertung
  • Überprüfung der ersten Kaufpreisvorstellung auf Refinanzierbarkeit
  • Erstellung einer Unternehmensbewertung
Phase 4: Recherche und Kontakt
  • Systematische Suche nach einem geeigneten Erwerber
  • Selektion eines geeigneten Bewerbers
  • Herstellung des Kontakts zwischen Übergeber und potenziellen Nachfolger
Phase 5: Prüfung
  • Diskussion der Übergabemodalitäten
  • Absichtserklärung
  • Due Diligence (Prüfung durch den Nachfolger)
Phase 6: Vertragsverhandlungen und Abschluss
  • Struktur der Transaktion (z.B. Rechtform)
  • Aktionsplan (Wer hat wann was zu tun)
  • Endgültige Vertragsverhandlung
  • Abschluss des Vertrages

Für wen ist die Nachfolgeberatung geeignet ?:

grundsätzlich für alle Unternehmer und Unternehmen
Die Unternehmensnachfolge fängt mit der Gründung des Unternehmens an und endet spätestens mit dem Tod des Inhabers oder der Liquidation des Unternehmens.
Bei 80 % der Gesellschaften wird ein einmal gestalteter Gesellschaftsvertrag bis zur Liquidation nicht mehr geändert. Umso wichtiger ist es bereits bei der Gründung entsprechende Regelungen für die spätere Nachfolge zu berücksichtigen.
für Alle die den Verkauf ihres Unternehmens anstreben
Beim Unternehmenskauf -verkauf sind die Positionen der beteiligten offensichtlich sehr unterschiedlich.

 

Der Käufer möchte so wenig wie möglich für das zu erwerbende unternehmen investieren, während der Verkäufer für sich den höchst möglichen Gewinn realisieren möchte.

Diesen Zielkonflikt gilt es aufzulösen.

für alle, die Sicherheit für sich selbt, ihre Angehörigen und Mitarbeiter wünschen
Das unvermittelte und logischerweise ungeplante Ableben eines Firmeninhabers kann das Unternehmen bis an den Rand der Insolvenz führen. Angehörige, und Mitarbeiter stehen vor einem Scherbenhaufen. Die gedachte Sicherheit des Unternehmens als Alterssicherung oder sicheren Arbeitsplatz ist nicht mehr gegeben.

 

Das zu verhindern und rechtzeitig Vorsorge für solch einen Fall für sich, seine Angehörigen und Arbeitnehmer zu treffen sorgt für Sicherheit.

für alle die Investieren wollen
Gerade die Banken haben früh erkannt, dass die Zahlen der Vergangenheit das Risiko in der Zukunft nicht abdecken können.

 

Mitlerweile ist mit Basel 2 eine für alle Banken verbindliche Sicht auf die „weichen“ Faktoren eines Unternehmens vor einer Kreditentscheidung notwendig. Zeigen Sie Ihrer Bank welches Konzept Sie sich für die Zukunft und Beständigkeit Ihres UNternehmens ausgedacht haben.

für alle, die erklärungsbedürtige hochpreisige Produkte oder Dienstleitungen herstellen
Im Rahmen einer ungeplanten Nachfolge wird der Wert eines Unternehmens in der Regeln nur an den vorhandenen Sachwerten mit dem sogenannten Zerschlagungswert orientiert.

 

Was aber ist dann mit Ihrem hoch qualifizierten Know-How, Ihren geschaffenen internen Systemen und Abläufen ?

Sorgen Sie dafür, dass  diese Werte bei der Nachfolge Berücksichtigung finden.

Welche Vorteile bietet mir die Beratung:

Umfangreiches steuerrechtliches und betriebswirtschaftliches Wissen
Als verlässlicher Begleiter habe ich einen ganzheitlichen Blick auf IHRE Unternehmenssituation.
Offenheit und Vertrauen
Durch langjährige Beratung kenne ich sowohl IHR geschäftliches als auch IHR persönliches Umfeld.
Das sorgt für Stabilität und Kontinuität: bei IHNEN, den Mitarbeitern und den Geschäftspartnern.
Zielgenaue Analyse und bedarfsgerechte Planung
Ein gemeinsam erstellter detaillierter Zeit- und Ablaufplan unterstützt den
erfolgreichen Nachfolgeprozess. Das hilft, Zielkonflikte zu vermeiden und gibt
IHNEN Sicherheit in den verschiedenen Übergabephasen.
Praktische Erfahrung und laufende Fortbildung
Als anerkannter Fachberater (DStV e.V.) bin ich verpflichtet, einschlägige Berufspraxis
nachzuweisen und mich jährlich im Bereich der Unternehmensnachfolge fortzubilden.
Coach und Unterstützer
Als erfahrener Berater bin ich gerade bei der Unternehmensnachfolge ein wichtiger
Ansprechpartner, der emotional geführte Gespräche versachlichen und auch
unangenehme Positionen gut vertreten kann.

Wussten Sie: Soviel Prozent der potenziellen Übernehmer …

  • … haben Finanzierungsschwierigkeiten 43% 43%
  • … unterschätzen Anforderungen 40% 40%
  • … finden kein passendes Unternehmen 47% 47%
  • … haben unzureichende Qualifikation 23% 23%

Quelle DIHK Report 2016

Nutzen Sie noch heute die Möglichkeit zu einem kostenfreien Informationsgespräch !